American Buffalo verkaufen

Buffalo Vorderseite

Der American Buffalo aus Gold ist eine weltweit bekannte amerikanische Anlagemünze. Sie verfügt über einen Feinanteil von 999/1000. Die gängigste Einheit ist die Unze. Eine Unze wiegt exakt 31,1g. Der Buffalo wurde das erste Mal 2006 von der United States Mint herausgegeben. Der geriffelte Rand der Münze verhindert Kratzer und das unbemerkte Abreiben von Gold. Somit bietet der American Buffalo eine besonders fälschungssichere Möglichkeit einen Wert zu speichern.

Das Design des Buffalo

hnen kommt das Motiv dieser Anlagemünze bekannt vor? Das kann daran liegen, dass als optische Vorlage die 5 Cent Münze aus Nickel von 1913 gedient hat. Auf der Vorderseite können Sie einen Indianerkopf sehen, für dessen Abbildung drei Häuptlinge Modell standen. Zudem ist das Prägejahr der Münze und das Wort „Liberty“ zu erkennen. Die Rückseite zeigt einen nordamerikanischer Büffel und mehrere Schriftzüge wie „United States of America“, „1Oz 9999 Fine Gold“ und den Nennwert „$ 50“, welcher von dem Goldwert weit übertroffen wird. Zudem können Sie die lateinischen Worte „E Pluribus Unum“ lesen. Dies ist vom Siegel der USA übernommen und bedeutet frei übersetzt „Aus vielen eines“. Unten links auf der Münze ist „In God we trust“ eingeprägt.

Eine vielfältige Anlagemünze

Der Buffalo war die erste von der amerikanischen Münzanstalt United States Mint geprägte Feingoldmünze und wird jedes Jahr zu mehreren tausend Stück hergestellt. Bisher wurde die höchste Auflage 2006 mit 337.012 Münzen produziert. Die bis jetzt niedrigste Auflage ist die aus dem Jahre 2019. Damals wurden nur 61.500 Stück herausgegeben. Seit 2008 ist der American Buffalo aus Gold sogar als 1/2, 1/4 und 1/10 Unze im Herstellungsverfahren „polierte Platte" erhältlich. Wir kaufen jede Gewichtsklasse an. Auch andere Anlagemünzen, wie den Krügerrand, die Maple Leaf oder den Kangaroo können wir ankaufen. Sowie gängige Goldmünzen wie die Sovereign, die Goldmark und Medaillen aus Feingold. Kommen Sie gerne vorbei.

Jetzt anrufen