Goldankauf Achim

Schnelle Abwicklung – faire Preise

Es ist wieder soweit: Der nächste Urlaub steht an. Doch Sie merken, dass Ihnen das nötige Taschengeld für das ein oder andere Souvenir fehlt. Nun fragen Sie sich: Wie kann ich schnelles Geld verdienen? Lange Edelmetallhandel bietet Ihnen die Lösung! Kramen Sie doch mal in Ihren Schubladen oder Schränken – dort verbirgt sich meist ein wahrer Schatz.

Als seriöser Goldankauf-Händler kaufen wir Ihre Wertgegenstände. Egal, ob Münzen, Schmuck, Zahngold, Barren, Bruchgold oder Bestecke – bei uns verkaufen Sie es diskret und unkompliziert.

Sie sind aus der Umgebung von Achim? Dann kommen Sie gerne in unsere zentrale Filiale und lassen Sie sich von einem unserer erfahrenen Spezialisten beraten. Ihre Wertgegenstände werden von professionellen Händlern untersucht und geschätzt. Anschließend kaufen wir Ihre Edelmetalle zu einem guten Preis. Durch unsere 40-jährige Erfahrung in der Goldankauf-Branche, vertrauen uns immer mehr Kunden.

Goldankauf in Achim – so läuft es ab

Besuchen Sie unsere Filiale in der Sögestraße 25. In der 2. Etage finden Sie unsere großen und diskreten Räumlichkeiten, um Ihre Edelmetalle zu verkaufen. Dabei ist unser Ziel, neben einer professionellen und fachkundigen Beratung, eine zügige und offene Abwicklung zu gewährleisten. Nachdem wir Ihre Wertgegenstände geschätzt haben, machen wir Ihnen als angesehener Edelmetallhändler ein faires Angebot.

Wer sein Gold von Zuhause aus verkaufen möchte, kann das per Postversand tun. Wir zeigen Ihnen in wenigen Schritten was beachtet werden muss.

Unser umfangreicher Service

Natürlich bieten wir auch neben dem Ankauf von Edelmetallen einen umfassenden Reparatur-Service an. Dabei ist die Art oder Legierung des Edelmetalls nicht entscheidend. Zu den Leistungen zählen beispielsweise Edelmetall-Reinigungen und Schmuckstück-Umarbeitungen. Kommen Sie dafür in unser Geschäft für eine persönliche Beratung. Unser Team kümmert sich gern um Ihr individuelles Anliegen.

Wissenswertes über Gold

Gold und Silber werden in der Chemie häufig auch als „Münzmetalle“ bezeichnet. Dadurch lässt sich bereits erahnen wie wertvoll diese chemischen Elemente sind. Das Elementsymbol für Gold ist „Au“, das für den italienischen Begriff „Aurum“, also Gold, steht. Dabei hat das Element die Ordnungszahl 79 im Periodensystem und steht in der ersten Nebengruppe, also in der Kupfergruppe. Das Wort Gold an sich kommt aus dem indogermanischen „ghel“, welches in „gelb glänzend“ übersetzt werden kann. Bereits seit dem sechsten Jahrhundert vor Christus wird Gold als Zahlungsmittel in Form von Goldmünzen verwendet. Noch heute ist der Handel mit Gold ein lukratives Geschäft.