Goldankauf in Bremen mit Lange Edelmetallhandel

Als angesehener Edelmetallhändler in Bremen haben wir einen Ruf zu verlieren. Deshalb beraten wir Sie kompetent und seriös zum Thema Goldankauf und bemessen den Wert am Feingoldgehalt Ihrer Goldartikel und an dem aktuellen Marktpreis für Gold.

Als Verkäufer sind Sie selbstverständlich daran interessiert, so viel wie möglich für Ihre Schmuckstücke zu erhalten.

Bei den Goldankaufrechnern im Internet wird aus diesem Grund häufig ein hoher Tagespreis angegeben. Seien Sie in diesem Falle vorsichtig. Die Praxis zeigt meistens, dass es sich bewährt, auf einen seriösen, branchenerfahrenen Händel vor Ort zu bauen.

Hinzu kommt, dass das Ermitteln des exakten Schmuckgewichts gar nicht ohne geeichte Waage möglich ist und die Rechner oft mit falschen Gewichten gefüttert werden. Häufig werden Steinbesatz, Edelmetallinlays oder Gipsfüllungen unterschätzt. Außerdem ist es Zuhause ohne Stempel nicht einfach die richtige Legierung zu ermitteln.

Diese Irrtümer führen zu einem falsch ermittelten Ankaufspreis im Internet und später zur Enttäuschung.

Schmuck besteht meistens aus Legierungen. Goldschmiede, die ein Schmuckstück herstellen, kennzeichnen dieses mit einem Stempel (Punze), welcher den Goldgehalt der verwendeten Legierung angibt. Dabei geben Sie an, wie viele Anteile von 1000 aus Gold sind. Goldlegierungen werden verwendet, um ein Schmuckstück widerstandsfähiger zu machen.

Auf Ihrem Schmuckstück sollten Sie also nach einem Stempel suchen, der folgende Zahlen zeigt: 333, 585 oder 750. Im Ausland ist es durchaus üblich, den Goldgehalt in Karat anzugeben. So kann Schmuck auch mit 8K, 14K, 18K, 24K gestempelt sein. Neben diesen benannten häufigsten Stempeln gibt es aber auch noch ganz andere unbekanntere Arten. Um Ihren Schmuck zuverlässig auf seinen Goldgehalt zu testen, empfiehlt sich eine Prüfung mithilfe moderner Analyseverfahren, wie wir sie in unserem Hause durchführen.

GOLDANKAUF - Ablauf in 3 Schritten:

  1. Sie oder eine Vertrauensperson kommen persönlich mit Ihren Edelmetallen in unser Geschäft. Sollten Sie aus irgendeinem Grund nicht zu uns kommen können, rufen Sie uns bitte an, wir finden eine Lösung.

  2. Vor Ort ermitteln wir zunächst den Feingoldgehalt Ihrer Wertgegenstände. Sollte die Punze (Stempel) nicht erkennbar sein, untersuchen wir Ihren Schmuck wobei dieser in keiner Weise schädigt wird, um den Goldgehalt festzustellen. Ihre Armspangen, Uhren, Manschettenköpfe, Ringe etc. werden auf Füllungen, Steine oder Inlays geprüft. Dann werden Ihre Stücke mit einer geeichten Waage und getrennt nach ihrem Goldgehalt gewogen. über das Gewicht und den Goldgehalt informieren wir Sie selbstverständlich. Das Gewicht und der Goldgehalt multipliziert mit dem Tagesgoldkurs und abzüglich unser Bearbeitungsgebühr ergeben Ihren Ankaufswert.

  3. Wenn Sie persönlich zu uns kommen erhalten Sie bei direkt prüfbaren Materialien, den ermittelten Wert sofort mitgeteilt und ausgezahlt. Dies kann bar oder auf Wunsch per Überweisung erfolgen. Die Bewertung ist unverbindlich. Sollten Sie es sich in der Zwischenzeit anders überlegt haben, bekommen Sie Ihre Wertgegenstände unkompliziert zurück. Bitte denken Sie im Falle eines Verkaufswunsches daran, Ihren Personalausweis mitzubringen.